Wie oft muss ich den Filter meines Whirlpools wechseln?

Filterwechsel war bald gestern

Üblicherweise sollte man alle 4-8 Wochen den Filter seines Whirlpools wechseln. Dies ist natürlich eine Empfehlung und kein in Stein gemeißeltes Gesetz. In der Regel macht man es alle 12 Wochen und selbst das ist manch einem noch zu umständlich.

Whirlpool Filterwechsel – die Realität

Mit unserem Filtersystem ist zumindest sichergestellt, dass bei etwaiger Nachlässigkeit (oder Vergesslichkeit) keine negativen Auswirkungen für Mensch und Whirlpool entstehen.

Nur wenige Whirlpoolbesitzer wissen, dass man die Kartuschenfilter monatlich wechseln sollte. Das macht fast keiner in dieser Frequenz. Man säubert die Filter, wenn überhaupt, einmal im Jahr und wechselt sie vielleicht alle 2 Jahre ganz aus.
Vielleicht ist ein Whirlpool Filterwechsel ja oft auch eine Kostenfrage.
Wenn man davon ausgeht, dass ein Filter vier Mal im Jahr getauscht wird und ein Filter zwischen 30-150 Euro kostet, sind bzw. wären das auch an die 360 Euro pro Jahr. Es geht aber auch ganz anders. Infinitas ist das grüne System und perfekt auf Spa Natural zugeschnitten. Darum wird jetzt alles anders und besser.

Die Sensation in Sachen Wasserpflege.

Die Frage, wie oft man den Filter wechseln muss, wird sich bald erübrigen, denn wir stehen kurz vor dem Launch einer echten Sensation.
Noch in diesem Sommer werden wir Ihnen den neuen INFINITAS Filter präsentieren:
Diese Innovation wird dann in alle Whirlpoolmodelle passen.
Sie müssen den Filter dann nur noch 1x kaufen. Erkundigen Sie sich jetzt schon nach dem neuen Filtersystem. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!